Nichts ist so beständig wie der Wandel

Heraklit von Ephesus, (* um 520 v. Chr. † um 460 v. Chr.)