Marktstratege Lipkow: Wasserstoffrallye – viel eingepreist / Pharma – Jagdsaison eröffnet

Die Aktinemärkte haben zuletzt kräftig zugelegt. Kein Wunder, dass sich der DAX in dieser Woche eine Verschnaufpause gönnt. Andreas Lipkow von Comdirect ist ohnehin der Meinung, dass die Märkte zu schnell nach oben gelaufen sind. Ähnliches gilt seiner Ansicht nach für die Wasserstoffwerte. Lipkow verweist auf das Beispiel Nikola. Der Konzern habe noch kein Produkt verkauft, gleichzeitig gebe es eine sehr hohe Erwartungshaltung. Anleger sollten deswegen vorsichtig sein. Spannend ist die Lage aktuell in der Pharmabranche. Hier geht es nicht nur darum, Medikamente und Impfstoffe gegen Cortona zu finden. Es bahnt sich offenbar auch eine Übernahmewelle an. Außerdem geht es im folgenden Interview die Lage bei den Autobauern, die Ölpreise und die imposante Performance der US-Techwerte.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben